Zur Startseite

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
» Start » Rezepte Hohlkugeln » Champagner - Trüffel
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
nur in Produktnamen
Wir empfehlen


Pralinen-Set

Pralinen-Set
9-teiliges hochwertiges Pralinenset unentbehrlich zur Pralinenherstellung. Das Set besteht aus: großem...

Bisher 24.95 EUR
jetzt nur
19.95 EUR zzgl. Versand, *

Newsletter



eintragen
austragen
Ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Mit der Verarbeitung und Speicherung der über mich erhobenen Daten zum Zweck dieses Newsletters bin ich einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann (Bitte anklicken)
Rezepte Hohlkugeln > Champagner - Trüffel

Champagner - Trüffel

Champagner-Trüffel
aus essen & trinken, Ausgabe Dezember 1999

600 g weiße Kuvertüre
165 ml Schlagsahne
70 g weiche Butter
5 EL Marc de Champagne (Tresterbrand aus der Champagne)
1 Palette = 63 Stück weiße Hohlkugeln
 

  • 200 gr. weiße Kuvertüre grob hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Fast auskühlen lassen (die Kuvertüre soll aber noch weich sein).
     
  • Sahne, Butter und Marc de Champagne dazugeben. Alle Zutaten mit Quirlen des Handrührers  schaumig-cremig aufschlagen.
     
  • Dann in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 4 füllen und die Kugeln bis knapp unter den Rand mit der Trüffelmasse füllen.
     
  • Die restliche weiße Kuvertüre grob hacken, im warmen Wasserbad auflösen und temperieren. Ca. 4 El davon in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 2 füllen und die Öffnungen der Kugeln damit verschließen.  Die Kugeln für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
     
  • Anschließend die Kugeln aus der Folie drücken. Die Kugeln einzeln mit einer Gabel in die temperierte Kuvertüre tauchen, leicht abtropfen lassen und auf einem nicht zu feinmaschigen Gitter oder Sieb hin und herrollen, bis sich die typische Spitzen bilden (igeln). Die Champagnertrüffel auf Backpapier oder Folie setzen und ganz fest werden lassen. Während des Überziehens immer nur 5-6 Kugeln aus dem Kühlschrank nehmen.
     
  • Die Trüffel in Pralinenkapseln setzen und in Blechdosen verpacken. Kühl aufbewahren.

Haltbarkeit ca. 10-12 Tage - Zubereitungszeit: 2 Stunden, 30 Minuten (ohne Kühlung)



Werbung


Zu Mallux

Unsere Topseller



Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.

Kontakt-Anfrage


Hier können Sie uns eine Email oder Ihr Tortenbild senden.
Falls der Link nicht funktionert: info@pralinen-hohlkoerper.de


wir akzeptieren


Vorauskasse per Überweisung und PayPal
PayPal-Bezahlmethoden-Logo